Fortschritt ist ein zutiefst europäisches Thema.

Mit ihrem multikulturellen Erlebnisformat “Routes” brachte sie Europa nach Wien. Nun befeuert Katharina Moser mit ihrer Europa Begeisterung die Expansion des Schumbeta Netzwerkes ins Ausland.

Nach der Erweiterung in den Westen Österreichs, wird Schumbeta mit neuen Projekten seine Aktivitäten in den nächsten Jahren Schritt für Schritt außerhalb der Alpenrepublik ausweiten. Mit Katharina Moser holt man sich dafür Europa Begeisterung und Expertise ins Netzwerk. Bei ihren Projekten arbeitete sie bereits mit dem österreichischen Verbindungsbüro des Europäischen Parlaments, der Vertretung der Europäischen Kommission in Wien, dem Deutschen Auswärtigen Amt, der British Embassy Vienna oder dem Schweizer Tourismusbüro in Wien zusammen.

Europäisch sein bedeutet für mich schon immer eines: Unterschiede sehen und sie als Ansporn nehmen, voneinander zu lernen. Wir können die großen Fragen unserer Zeit nur lösen, wenn wir zusammenhalten – und das werden wir nur tun, wenn wir spüren, dass wir zusammen gehören. Genau darum freue ich mich darauf Schumbeta zu unterstützen: weil hier Menschen aus allen Richtungen zusammenkommen deren Motto es ist: gemeinsam mehr bewegen! 

— Katharina Moser, Gründerin von Mosaik – Designing European Experiences

Interkulturelle Potenziale aktivieren

Seit dem Start des Schumbeta Netzwerkes 2007 war interdisziplinäre und intergenerative Diversität immer von zentraler Bedeutung. Mit der Europäisierung soll nun auch das Potential der interkulturellen Diversität im Netzwerk aktiviert werden und über die Landesgrenzen hinaus an der Vernetzung gearbeitet werden.

Fortschritt war und ist ein zutiefst europäisches Thema. Gerade in einer immer komplexeren Welt, liegen die Lösungen für drängende Probleme in der vernetzten Vielfalt. Auch wenn kleingeistige, populistische Kräfte uns etwas anderes einzureden versuchen.

— Hannes Offenbacher, Präsident von Schumbeta & Inhaber von Mehrblick

Mit der Verstärkung durch Katharina Moser wird 2019 der Aufbau von Netzwerkpartnern in der europäischen Nachbarschaft in Angriff genommen und die Zusammenarbeit mit thematisch verwandten Stiftungen und Initiativen forciert.

Von links: Nicole Arnitz (Managing Director / Schumbeta), Hannes Offenbacher (President / Schumbeta) und Katharina Moser (Managing Director / Mosaik). Fotos: Daniel Willinger

Jetzt Teil unserer Bewegung für echten Fortschritt werden: Als Club oder #superKMU Allianz Mitglied.